Connection: close

Artikel zum Thema: Lieferung

94 Ergebnisse zum Thema "Lieferung"
Ergebnisse 1 bis 6

12

19

Wichtige umsatzsteuerliche Änderungen ab 1.1.2020

Wichtige umsatzsteuerliche Änderungen ab 1.1.2020

Mit Jahresanfang 2020 kommt es zu wichtigen Änderungen in der Umsatzsteuer, welche der Rat der Europäischen Union unter dem Titel "Quick Fixes" ins Leben gerufen hat. Im Folgenden ein kurzer Überblick über die vom Nationalrat bereits beschlossenen...

BFG zur Werbeabgabepflicht von "Huckepackwerbung" an personalisierte Adressaten

Bei "Huckepackwerbung" hängt sich eine Werbekampagne an eine bereits laufende Vermarktungsaktion an und verursacht dadurch keine oder zumindest deutlich geringere Kosten . Im vor dem BFG gelandeten Fall wurden Werbeprospekte und Kataloge anderer...

07

19

BFG zur Werbeabgabepflicht von "Huckepackwerbung" an personalisierte Adressaten

07

19

Nutzendokumentation bei konzerninternen Dienstleistungen

Nutzendokumentation bei konzerninternen Dienstleistungen

Die konzerninternen Verrechnungspreise haben in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Demnach ist es für international agierende Konzerne maßgebend, dass grenzüberschreitende Lieferungen und Leistungen im Konzern fremdüblich verrechnet werden - nicht...

Umfangreiche Steuerreform in Planung

Für die Jahre 2020 bis 2023 ist in Österreich eine umfangreiche Steuerreform geplant. Der erste Teil der vorgesehenen Maßnahmen liegt als "Steuerreformgesetz I 2019/20" bereits als Begutachtungsentwurf vor. Nachfolgend sollen ausgewählte...

06

19

Umfangreiche Steuerreform in Planung

04

19

Wichtige umsatzsteuerliche Änderungen bei Gutscheinen ab 1.1.2019

Wichtige umsatzsteuerliche Änderungen bei Gutscheinen ab 1.1.2019

Für bis zum 31.12.2018 ausgestellte Gutscheine war die umsatzsteuerliche Behandlung von ausgegebenen Gutscheinen derart, dass der Verkauf eines Gutscheins für den Bezug von Waren nach freier Wahl oder einer noch nicht konkretisierten Dienstleistung keinen steuerbaren Vorgang...

Brexit: BMF-Informationen zu steuerlichen Konsequenzen eines "ungeregelten Brexits"

Wie es mit dem Austrittsvorhaben des Vereinigten Königreichs nach der Ablehnung des "Austrittsabkommens" durch das britische Parlament Mitte Jänner 2019 tatsächlich weitergeht, ist ungewiss. Generell sind folgende drei Szenarien möglich ....

03

19

Brexit: BMF-Informationen zu steuerlichen Konsequenzen eines "ungeregelten Brexits"
Beiträge / Seite